Neuseeland für Nachwuchskünstler

Das Spiel im Gitarrenensemble, Einzelunterricht auf dem Instrument, Musiktheorie und das Singen in einem der sechs Chöre ihrer Schule standen auf dem Stundenplan von Neuseeland-Rückkehrerin Sarah aus Hamburg. Nach sechs Jahren Gitarrenunterricht zu Hause brachte sie beste Voraussetzungen für den internationalen Musikzweig an der Burnside High School in Christchurch, eine der größten (2500 Schüler) und bei pazifikweiten Wettbewerben besten Schulen mit.

Sie lernte in Bands zu spielen, schneller vom Blatt abzulesen und kann Akkorde besser bestimmen. Für einen Wettbewerb komponierte sie mit anderen Musikbegeisterten ein Stück, das pazifische Elemente wie die Sprache der Maori enthielt. Mit den 70 Sängern ihres Chores trat sie mit einem Queen-Stück zu einem landesweiten Vergleich an, bei dem Neuseelands besten Ensembles im Fernsehen auftraten. Das Fach Modern Dance machte das mehrfach ausgezeichnete Musikprogramm (6 Chöre, 12 Orchester und Bands) der Schule komplett.

Auch Alina besuchte die Burnside High School und berichtet im folgenden Video, wie sich ihr Geigenspiel durch die Teilnahme am Musikprogramm verbessert hat.

Die Burnside High School fördert erneut ein Musiktalent, das ein Instrument spielt oder singt, mit einem Stipendium. Könner auf der Trompete haben die Chance, das Orchester der Auckland Grammar School zu verstärken.

Aber auch andere künstlerische Begabungen erfahren eine Förderung. Ein Plakat für die Veranstaltungen der Schule gestalten, an der Zeitung mitwirken, Kunststile verfeinern, mit Grafikprogrammen arbeiten oder ein eigenes Produkt designen – die Möglichkeiten sind in Neuseeland vielfältig. Speziell für Schüler, die ihre Kenntnisse in Kunst und Design oder Kunst und Medien vertiefen möchten, bieten drei Schulen (Whanganui High School, Logan Park High School und Botany Downs Secondary College) ein Stipendium an.

Weitere Informationen zu den Schulen und den Stipendien erhält man auf unserer Messe „Meet the Schools“ am 01. April 2017 in Hamburg: MtS_HH_2017

Natürlich freuen wir uns auch immer über Nachrichten an info@hauschundpartner.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s