Whangarei Boys‘ und Whangarei Girls‘

Gestern sind wir von Dunedin aus wieder zurück nach Auckland geflogen und haben die letzte Nacht in Whangarei verbracht, der einzigen Stadt in Northland. Whangarei liegt direkt am Wasser und hat einen hübschen Jachthafen. Die kleinen Buchten rund um die Städtchen herum, laden zum Schwimmen und Kayak fahren ein. Nicht weit entfernt liegen außerdem wunderschöne Strände, an denen man surfen kann. Unsere Schüler, die es ihren ganzen Aufenthalt über möglichst warm haben wollen, können hier unter anderem die Whangarei Boys‘ High School oder die Whangarei Girls‘ High School besuchen. Beide Schulen habe ich mir heute angeschaut. Sie liegen übrigens nur wenige Minuten zu Fuß voneinander entfernt, sodass viele Aktivitäten auch gemeinsam geplant und unternommen werden.

Ca. 1100 Jungen besuchen die Whangarei Boys‘ High School, die bereits 1879 gegründet wurde und damit zu den traditionelleren Schulen Neuseelands gehört. Die Schüler können wählen, ob sie im Internat oder in einer Gastfamilie wohnen möchten. Die Zimmer im Internat sind einfach gehalten; jeder der ca. 80 Schüler hat nur ein Bett, einen Schreibtisch und einen kleinen Schrank zur Verfügung. Die Schüler der Jahrgänge 11, 12 und 13 haben Einzelzimmer, die jedoch nur mit einem Vorhang und nicht mit einer Tür abgetrennt sind. Dafür liegt jedoch direkt hinter den Schlafräumen der große Pool, der von den Internatsschülern nach dem Unterricht genutzt werden darf. Das gleiche gilt für die großen Sportplätze, die sich ebenfalls dort befinden. Die Schule hat sogar eine kleine eigene Driving Range, auf der die Schüler trainieren können, die an der Golf Aademie teilnehmen. Für diese wurde kürzlich ein neuer Trainer eingestellt. Natürlich wird im Rahmen der Akademie auch auf richtigen Golfplätzen trainiert, die in unmittelbarer Umgebung liegen.

Mit ca. 37% ist der Anteil der Maori-Schüler sehr hoch. Dies liegt daran, dass im Northland viele Stämme leben. Wer sich also für die Maori-Kultur interessiert, wird an der Whangarei Boys‘ High School viel darüber lernen können.

Whangarei Boys‘ High School Homepage

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch die Schülerinnen an der Whangarei Girls‘ High School können zwischen Internat und Gastfamilie wählen. Die Schule hat ein Performing Arts Center for Drama and Dance – Theater und Tanz gehören zu den Stärken der Schule, wie auch alle künstlerischen Fächer. Besonders beliebt ist das Fach Fashion Design, in welchem die Mädchen ihre eigenen Kleider entwerfen und nähen können. Wer viel Bewegung braucht kann zwischen 30 unterschiedlichen Sportarten auswählen. Whangarei Girls‘ erbringt unter anderem im Hockey regelmäßig spitzenleistungen. Das International Team versucht Schülerinnen, die gerne reiten möchten, in einer Gastfamilie mit Pferden unterzubringen. Im Rahmen des Fachs Outdoor Education werden häufig Ausflüge unternommen, bei denen man aktiv die wunderschöne Natur des Northlands erleben kann.

Whangarei Girls‘ High School Homepage

Whangarei Girls‘ High School auf Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s