Mount Aspiring College und Cromwell College

Bevor wir Wanaka verließen, besuchten wir heute noch das Mount Aspiring College. Die Schule haben wir schon seit vielen Jahren im Programm. Claire Easterbrook, die sich dort um die Internationals kümmert, ist eine der lustigsten Kiwis, die ich kenne. Wer Heimweh hat kann sich sicher sein, dass sie einen wieder zum lachen bringt. Und zur Not hat sie immer einen großen Vorrat Schokolade bei sich im Büro.

Das Mount Aspiring College wird von ca. 840 Jungen und Mädchen besucht und hat nur 23 internationale Schüler. Dies erleichtert die Integration erheblich. Besonders beeindruckend ist das Outdoor Education Programm der Schule. Schneehöhlen bauen, Kayak fahren und Klettern sind nur einige der Aktivitäten, die die junge und äußerst enthusiastische Lehrerin mit ihren Schülerin unternimmt. Während die einheimischen Schüler im November ihre Prüfungen schreiben, ist sie drei Wochen mit den Internationals in der Natur unterwegs. Die Schule hat sogar einen eigenen Indoor-Pool und ein neues Tanz-Studio. Performing Arts und Musik gehören ebenfalls zu den Stärken des Mount Aspiring College. Von den Klassenräumen hat man teilweise einen unverstellten Blick auf die Berge. Kein Wunder, dass hier alle so fröhlich sind.

Mount Aspiring College Prospectus

Mount Aspiring College International auf Facebook

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Von Wanaka fuhren weiter nach Cromwell, um uns dort das Cromwell College anzusehen. Der kleine Ort liegt ebenfalls direkt an einem See, auf dem allerlei Wassersport betrieben werden kann. Einer der Lehrer gehörte sogar zum neuseeländischen Nationalteam im Segeln. Auch hier wird Outdoor Education groß geschrieben. Wer nicht in einer Gastfamilie leben möchte, hat kann in einem betreuten Schüler-Appartment wohnen. Diese Möglichkeit ist einzigartig in Neuseeland. 18 Schüler leben in den Appartments, die nur fünf Minuten von der Schule entfernt liegen. Die meisten von ihnen sind Kiwis. Alle Schüler, die in einem der Appartments wohnen, nehmen am Outdoor Education Programm teil. Jeden Sonntag geht es raus in die Natur. Außerdem lernt man hier Selbstständigkeit. Wer sich für eins der Appartments entscheidet, kann danach garantiert richtig gut kochen. Dafür sorgt der Betreuer, der mit auf dem Campus wohnt und ehemals kochen unterrichtet hat. Da man ständig mit anderen Schülern zusammen ist, wird es nie langweilig.

Cromwell College Homepage

Cromwell College auf Facebook

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Mount Aspiring College als auch das Cromwell College sind tolle Schulen für jeden, der viel Outdoor Action, sowohl auf dem Wasser als auch in den Bergen erleben möchte. Außerdem herrscht an beiden Schulen eine sehr familiäre Atmosphäre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s