Christchurch – die wiederbelebte Schöne

Heute ging es mit dem Flieger auf die Südinsel runter nach Christchurch. Seit 2010/2011 verbinden viele mit dieser Stadt leider nur die Wörter Erdbeben und Zerstörung. Dabei ist Christchurch eine junge und innovative Stadt im Aufbruch. Wo zerstörte Häuser abgerissen wurden und freie Plätze entstanden, verziert Street Art die Wände, bis etwas neues gebaut wird. An anderer Stelle werden die Flächen übergangsweise als Spielplatz genutzt. Größtenteils wurden die Ruinen jedoch bereits durch moderne Gebäude ersetzt. Christchurch wird übrigens auch „Garden City“ genannt. Den größten Park bildet mit rund 30 Hektar der Botanische Garten, der direkt am Avon River liegt.

Wir haben das Glück, in den Genuss einer exklusiven Stadtrundfahrt mit Louise und Lisa zu bekommen, die für die internationalen Schülerinnen an der Avonside Girls‘ High School zuständig sind. Sophie, die von uns das Stipendium für die Schule bekommen hat, holen wir von ihrer Gastmutter ab, damit sie auch dabei sein kann. Sobald man die Innenstadt verlässt, sieht man die vielen schönen Wohngegenden. Diese fallen durch viel grün und ordentlich angelegte Vorgärten auf.  Wir fahren zum Cashmere Hill Lookout. Von dort wird einem auch die einzigartige Lage der Stadt erst richtig bewusst. Wer in Christchurch wohnt, kann an nur einem Tag am Strand sitzen und in den Bergen wandern. Über den Hügel fahren wir runter zu dem kleinen Hafenstädtchen Littleton und von dort runter zum Sumner Beach. Hier tobt das Strandleben und wir schauen mit einem Eis in der Hand den Surfern zu.

Vor sechs Jahren ging es dieser Stadt nicht gut. Sie lag am Boden. Aber die Menschen, die hier wohnen, haben ihr neues Leben eingehaucht und sie wiederbelebt. Ein Besuch lohnt sich!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s