Tauranga Girls‘ und Tauranga Boys‘ College

In Neuseeland gibt es eine ganze Reihe Mädchen- und Jungenschulen. Ich muss zugeben, dass ich anfangs nicht viel von dem Konzept gehalten habe, Mädchen und Jungen getrennt voneinander zu unterrichten. Mittlerweile habe ich mich jedoch davon überzeugen lassen, dass dies durchaus seine Vorteile hat. Die Erfahrungsberichte unserer Schüler und Schülerinnen sprechen für sich. Heute habe ich zwei unserer beliebtesten Schulen besucht. Das Tauranga Girls‘ College und das Tauranga Boys‘ College liegen nur wenige Minuten voneinander entfernt an der Bay of Plenty.

Ca. 1400 Mädchen besuchen das Tauranga Girls‘ College. Neben den klassischen akademischen Fächern bietet die Schule tolle Möglichkeiten in den Bereichen Theater, Fashion Design und Musik. Jedes Jahr wird gemeinsam mit dem Tauranga Boys‘ College ein Stück eingeübt und vorgeführt. Die Schülerinnen organisieren eine Modenschau, bei der sie ihre Kleider präsentieren. Der Chor der Schule hat in den letzten Jahren mehrere Preise gewonnen. Musikstunden werden in die Unterrichtszeit integriert, sodass jede Schülerin die Möglichkeit hat, ein Instrument zu erlernen. Die Musikstunden sind kostenlos und erfolgen bei Bededarf auf Instrumenten der Schule. Nach dem Unterricht können die Schülerinnen die Probenräume nutzen, um zu üben. Auch im Sport ist die Schule stark. Neben Tennisplätzen hat das Tauranga Girls‘ College sogar einen eigenen Pool.

Tauranga Girls‘ College Homepage

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Tauranga Boys‘ College lernen ca. 1900 Jungen. Annette Roff betreut schon seit vielen Jahren die internationalen Schüler und tut alles für ihre Schützlinge. Der Umgang miteinander ist respektvoll und fröhlich. Die Ausstattung der Schule ist beeindruckend. Insbesondere das Technology Department der Schule bleibt im Gedächtnis. An modernsten Arbeitsgeräten können die Schüler Möbelstücke und Maschinen bauen. Außerdem wurde der Kunstrasenplatz der Schule gerade komplett erneuert. Das starke Hockey-Team freut sich besonders darüber. Dieses wird übrigens seit einiger Zeit von einem ehemaligen Spieler der „Black Sticks“ trainiert!

Tauranga Boys‘ College Homepage

Tauranga Boys‘ College International on Facebook

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s